Rezension: The 100 - Kass Morgan

The 100

Autor: Kass Morgan
Verlag: heyne fliegt
Preis:12,99€
Einband: Softcover
Seitenzahl: 315 Seiten
Reihe: Band 1
Bewertung:http://www.icon2s.com/img16/16x16-animal-icon-mouse.png http://www.icon2s.com/img16/16x16-animal-icon-mouse.png http://www.icon2s.com/img16/16x16-animal-icon-mouse.png
Perspektive: er-/ sie-Perspektive (abwechselnd aus der                         Sicht von Glass, Bellamy, Clarke und Wells)



Klappentext

Seit einem vernichtenden Atomkrieg lebt die Menschheit auf Raumschiffen. 300 Jahre lang hat niemand mehr die Erde betreten. Doch nun sollen 100 jugendliche Straftäter das Unmögliche wagen: zurückkehren und herausfinden, ob ein Leben auf dem blauen Planeten wieder möglich ist. Doch was die idealistische Clarke, der geheimnisvolle Bellamy und die anderen Verurteilten nach ihrer Ankunft vorfinden, raubt ihnen den Atem. Ein tödliches Abenteuer beginnt, auf das sie kein Training der Welt hätte vorbereiten können ...



Meinung

Ich habe es mir eindeutig mit mehr Spannung vorgestellt.

Es werden, wie gesagt, 100 jugendliche Straftäter auf die Erde geschickt. Dort müssen sie überleben. Doch das scheint nicht so einfach zu sein. Auf der Erde erwarten sie böse Überraschungen...

Die Idee an sich finde ich schon mal  sehr cool. Mir hat es auch gut gefallen, dass ein Buch mal ohne Fantasy lebt und es war dadurch auch etwas realistischer.
Dafür hat es mir an der Umsetzung gemangelt. Das Buch war, meiner Meinung nach, durchweg Spannungslos. Das hat mich dann doch etwas gestört.
Das Cover finde ich eigentlich ganz cool. Mich stört das auch nicht wenn bei Covern die Film-/Serien-ausgabe genommen wird.
Es war alles ziemlich vorhersehbar. Von daher war es auch ein bisschen langatmig und langweilig.
Die Charaktere fand ich in Ordnung. es gab keinen, der jetzt richtig raus gestochen ist.
Was mich eigentlich nur am Buch gestört hat (ausgenommen des er-/sie-Erzählers) war der Schreibstil. Der war sehr schwer zu lesen.
Ich werde mir auch bald mal die Serie anschauen und mal sagen was mir besser gefällt. 

Im Grunde ein mittelmäßiges Buch was man (nicht unbedingt) lesen kann.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Tag] - Teen Wolf