[Tag] Readers Problems

Hey, ich hatte diesen Tag vor einiger Zeit mal im Internet gefunden (ich weiß leider nicht mehr wo) und die Fragen hatten mir gefallen. Heute hatte ich gerade mal Lust, sie zu beantworten.









1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SUB. Wie um alles in der Welt entscheidest du dich, was du als nächstes liest?

Eine Zeit lang hatte ich ein SuB-Glas dafür genommen, aber manchmal (*hust* fast immer) habe ich zu der Zeit dann keine Lust auf das Buch, das ich gezogen habe...
Also nehme ich mir dann das, auf das ich Lust habe. Ich finde es da an sich auch nicht so schwer, sich zu entscheiden. 2. Du bist halb durch ein Buch durch und es kann dich einfach nicht begeistern. Brichst du ab, oder bist du entschlossen, das Buch zu beenden?

Das ist sehr unterschiedlich. Meistens ziehe ich es dann durch und bin am Ende stolz auf mich, dass ich es gemacht habe. Manchmal pausiere ich die Bücher aber auch auf unbestimmte Zeit, da liegen hier auch gerade so ein paar Kandidaten bei mir rum, die ich gerade pausiere.
3. Das Ende des Jahres naht, und du bist soooo dicht dran, die Anzahl der Bücher, die du dir für das Jahr vorgenommen hast, zu schaffen, und doch so weit entfernt... Versuchst du, aufzuholen und wenn ja, wie?
Ehrlich gesagt nein. Ich lese um Spaß zu haben. Wenn es noch ein Buch von meinem "Ziel" entfernt wäre, dann wäre ich es natürlich machen, aber da kommt es dann wieder auf die Anzahl der Bücher an, die ich noch "lesen muss".

4. Die Titelbilder einer Reihe, die du liebst, PASSEN. EINFACH. NICHT. ZUSAMMEN! Wie gehst du damit um?

Also wenn ich die Reihe mag, dann lese ich sie erstmal durch und gucke später auf reBuy oder Amazon ob ich da das passende Buch etwas günstiger finde. Wenn mir die Reihe vom Inhalt her sowie von den Covern her nicht gefällt, dann verkaufe ich sie. 5. Jeder - aber auch absolut JEDER! - liiiiieeeebt ein Buch, das du wirklich, wirklich nicht magst. Bei wem heulst du dich aus, wer versteht diese Gefühle?

Ich weiß nicht, Katniss hat oft für sowas keine Zeit und America ist meistens zu beschäftigt mit Maxon. Manchmal gehe ich zu Newt oder wer mir auch oft zuhört ist Hermine. 6. Du liest ein Buch und plötzlich schießen dir die Tränen in die Augen - in der Öffentlichkeit. Wie gehst du damit um?

Ist mir so noch nicht passiert. Ich denke, ich sollte versuchen, es in Zukunft auch so zu halten. 7. Die Fortsetzung eines Buches, das du geliebt hast, ist gerade erschienen - aber du hast eine ganze Menge der Handlung des Vorgängers schlicht vergessen. Was jetzt? Liest du den letzten Band einfach nochmal? Suchst eine Zusammenfassung der Handlung im Internet? Sparst dir die Fortsetzung?! Heulst frustriert???!!

Wie gesagt, um sich auszuheulen ist Hermine immer zur Stelle. 
Auch das ist bei mir noch nie der Fall gewesen. Ich vergesse Handlungen nicht so schnell. Ich meine wenn ich das Buch geliebt habe würde ich doch nicht die Handlung vergessen oder? 8. Du willst deine Bücher nicht verleihen. Niemandem. NIEMANDEM. Wie lehnst du höflich ab, wenn jemand dich darum bittet?
"Würdest du mir dein geliebtes Handy ausleihen?"
9. Leseflaute! Du hast im letzten Monat 5 Bücher angefangen und direkt wieder aufgegeben. Wie überwindest du diesen furchtbaren Zustand?

Ich überlege, welches dieser Bücher mir noch am ehesten gefallen könnte und lese darin weiter. Meistens liegt es auch gar nicht an den Büchern, sondern an der nicht vorhandenen Zeit. 10. Es gibt diesen Monat so, soooo viele Neuerscheinungen, die du unbedingt lesen willst - wieviele davon kaufst du tatsächlich?

Alles, was ich lesen will findet bei mir ein Zuhause 11. Tja, nun hast du sie gekauft, und du konntest es ja kaum erwarten, sie zu lesen - wie lange sitzen sie jetzt auf deinem Regal rum, bis du sie wirklich liest?

Das ist abhängig davon, wie viel ich zu der Zeit zum Lesen komme. Aber ich muss zugeben, das kann auch unter "normalen" Leseumständen schon etwas dauern.

Ich tagge jeden, der mal wieder Lsut auf einen Tag hat.

LG Liv

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

The First Avenger: Civil War