30.03.2016

Rezension - Die Auswahl

Autor: Ally Condie
Verlag: Fischer
Reihe: 1/3
Bewertung: http://www.icon2s.com/img16/16x16-animal-icon-mouse.png http://www.icon2s.com/img16/16x16-animal-icon-mouse.png http://www.icon2s.com/img16/16x16-animal-icon-mouse.png http://www.icon2s.com/img16/16x16-animal-icon-mouse.png
Perspektive: ich-Perspektive



Hey, heute  gibt es eine Rezension zu die Auswahl.

In Cassias Leben ist alles so, wie sie es sich gewünscht hat. Ihre Paarung findet an ihrem Geburtstag statt, sie wird mit ihrem besten Freund gepaart. Doch bei den Sommeraktiviatäten ist sie mit Ky, einer Abbaration, also jemand der "minderwertig" ist und nicht gepaart werden kann, in einer Gruppe. Sie waren schon immer Bekannte und Cassia entdeckt recht schnell, dass sie Gefühle für Ky hat. Diese muss sie, um Ky zu schützen, um jeden Preis verbergen...

Ich fand das Buch gut, doch ein wenig ereignislos.  In dem Buch handelt es sehr viel von Poesie und Gedichten, wobei ich da einiges nicht verstanden habe. Cassia (die Protagonistin)  Hat wegen einer Gedichtzeile angefangen zu weinen. Da dachte ich mir so Was? Außerdem muss ich sagen, dass mir Xander, Cassias bester Freund, sympathischer war als Ky.

Alles in allem muss ich Die Auswahl als ein eher mittelmäßiges Buch bewerten, aber wer eine eher ruhigere Dystopie sucht, der sollte sich das Buch mal anschauen.

Kommentare:

  1. Aha, ich werde in nächster Zeit auch mal dieses Buch lesen ... mal sehen wie es mir gefallen wird. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, lies es mal! Mal sehen, was du dazu sagst...

    LG Liv

    AntwortenLöschen